FIRE

Fédération Internationale de Real Racing

Postfaktischer internationaler Zweckverband für Real Racing 3 Spieler und Teams.

Gründungsjahr: 2016
Vorsitz: Peter S.
Meldestelle für Beanstandungen WM: Jean M

Organigramm 2019:

Reglement

Regeln und Rahmenbedingungen

Aktive Real Racing 3 Fahrer können sich kostenlos registrieren und an den Wöchentlichen Zeitrennen (WZR) und Fahrerweltmeisterschaften teilnehmen, indem sie ihre erzielten Resultate erfassen. Für eine Teilnahme ist es nicht notwendig, in einem der angeschlossenen Teams zu sein!

Interessierte Teamleiter können ihr Team eröffnen und von automatischen Ranglisten profitieren: Teamliga, Saion- und Teamjahresmeisterschaften, sowie diverse weitere Top-Ranglisten.

Die Teilnahme ist für Teams und Fahrer kostenlos.

Teilnehmende Teams und Fahrer sind verpflichtet, Ihre wahrheitsgetreuen Resultate zu erfassen. Bei vorsätzlichem Betrug erfolgt ein Ausschluss aus der FIRE.

Teilnehmende Fahrer verpflichten sich, keine Manipulation an den Spieldateien vorzunehmen (Cheating).

Die Nutzung von Bugs in der Spielsoftware, sowie die Anwendung von Tricks zum Zweck der Leistungsverbesserung ist erlaubt. Ebenso die Nutzung mehrerer Geräte. Jeder Fahrer spielt diesbezüglich in eigener Verantwortung. Allfällige Spielsperren durch den Spielebetreiber können von der FIRE nicht rückgängig gemacht werden.

Wichtig: es gilt immer das Resultat, welches in Real Racing 3 angezeigt wird.

Die FIRE ist bis auf Weiteres ein reines Spassprojekt von begeisterten RealRacing 3 Spielern, ohne institutionellen Hintergrund.

 

Meisterschaften und Punkte

Challenges

Die Leistungsanteile jedes Fahrers in Prozent (im Verhältnis zur Gesamtteamleistung) werden buchhalterisch gerundet und als Punkte gutgeschrieben. Die Resultate der Challenges gelten als Grundlage für die Teamliga, die Saisonmeisterschaften und die Teamjahresmeisterschaft.

 

Team-Liga

Die Team-Liga berücksichtigt immer die Resultate der letzten 5 Challenges und spiegelt somit das aktuelle Engagement der Fahrer für das eigene Team. Bei Teams mit >20 Fahrern kann die Team-Liga als Entscheidungsgrundlage dienen, wer im "A-Team" fahren darf.

Die Teilnahme erfolgt automatisch über die Erfassung der Challenges.

 

Saisonmeisterschaften

Für die Saisonmeisterschaften werden die erzielten Resultate über Quartale hinweg gewertet. Jedes Team hat somit einen aktuellen Saisonmeister.

Die Teilnahme erfolgt automatisch über die Erfassung der Challenges.

 

Team-Jahresmeisterschaften

Für die Team-Jahresmeisterschaften werden alle Challenges eines Jahres gewertet.

Die Teilnahme erfolgt automatisch über die Erfassung der Challenges.

 

 

teamübergreifende Meisterschaften:

Für alle teamübergreifenden Meisterschaften gelten Wertungspunkte nach folgendem Schlüssel:

01. Platz: 25 Punkte
02. Platz: 18 Punkte
03. Platz: 15 Punkte
04. Platz: 12 Punkte
05. Platz: 10 Punkte
06. Platz: 8 Punkte
07. Platz: 6 Punkte
08. Platz: 4 Punkte
09. Platz: 2 Punkte
10. Platz: 1 Punkt
ab 11. Platz: 0 Punkte

 

Fahrer-Weltmeisterschaften

Die Wertung erfolgt über alle Fahrer aller Teams, welche der FIRE angeschlossen sind.

Die Teilnahme erfolgt automatisch über die Erfassung der Challenges.

 

WZR-Meisterschaft

Teilnahmeberechtigt sind alle Fahrer aller Teams, welche der FIRE angeschlossen sind.

Die Teilnahme erfolgt mittels selbständiger Erfassung der Resultate.

Die WZR-Meisterschaft berücksichtigt alle Zeitrennen in einem Quartal. Es zählen nur Resultate, welcher der Fahrer bis zum Abschluss eines Rennens selbständig erfasst.

Resultate sollen nachvollziehbar sein: es gelten die Resultate, welche innerhalb von RR3 dargestellt werden.

 

 

Allgemeine Bestimmungen

Bei Inaktivität eines Fahrers werden keine Punkte vergeben.

Bei Punktegleichstand wird der Fahrer mit dem höheren Level besser klassiert.

Wertungspunkte für WM/SM/WZR werden neuen Teams erst ab dem Beitrittsdatum gutgeschrieben, auch wenn diese rückwirkende Resultate erfassen.

 

 

Community-Status

Jeder Fahrer erhält einen Communitystatus, welcher aussagt, wie aktiv er sich in der FIRE beteiligt.

Communitypunkte werden vergeben für: das Ausfüllen des Profils, Hochladen von Autobildern, Erfassen von Challenge- und WZR-Resultaten, Teamleiterfunktion, Temleitung-Stellvertretung, Chatbeiträge und Beiträge in "man munkelt".

Rookie: 0 - 399 Punkte
Assistenz-Fahrer: 400 - 499 Punkte
Fortgeschrittener Fahrer: 500 - 699 Punkte
Stamm-Teamfahrer: 700 - 999 Punkte
Premium-Teamfahrer: 1000 - 1999 Punkte
Inner Circle: ab 2000 Punkten

Die FIRE behält sich vor, bei Bedarf das Reglement jederzeit anzupassen.

 

9.02.2017, aktualisiert per 18.04.2018, FIRE

Unser Service

Mehrwert zum Spiel

Die FIRE Profile und Meisterschaften bieten einen willkommenen Mehrwert zum Spiel.

Organisation

Du erfasst deine Rennzeiten und Challengleistungen, der Rest geschieht automatisch.

Vernetzung

Finde Anschluss zu Gleichgesinnten in einem der FIRE Teams.

Team Plattform

Teams beschreiben ihre Haltung und Ziele und finden so leichter passende neue Spieler.

Alles was du brauchst

für ein erfolgreiches Team-Management